JULIAN SCHNABEL JIRI DOKOUPIL GÜNTHER UECKER MARKUS LÜPERTZ HEINZ MACK DANNY MINNICK MEL RAMOS TONY CRAGG ALEX KATZ HA SCHULT HERMANN NITSCH LEON LÖWENTRAUT

WILLKOMMEN BEI ntv ART EDITIONEN

 

VON TONY CRAGG UND GÜNTHER UECKER BIS JULIAN SCHNABEL UND MEL RAMOS.
HIER FINDEN SIE EXKLUSIVE VON HAND SIGNIERTE UND STRENG LIMITIERTE SKULPTUREN- UND GRAFIKEDITIONEN, SOWIE ERLESENE UNIKATE.

JETZT NEU BEI ntv ART

DER KUNSTHERBST 2021

MIT LEON LÖWENTRAUT, GABY FEY UND ALLEN JONES

ALLEN JONES

VIER LIMITIERTE GRAFIKEDITION JETZT BEI NTV ART

Das Finale des ntv art Kunstherbsts 2021 bildet der renommierte britische Pop-Art Künstler Allen Jones, der neben Andy Warhol und Robert Rauschenberg einer der bedeutendsten und ersten Vertreter der Pop-Art ist. Exklusiv bei ntv art sind nun vier limitierte und von Hand signierte Grafiken der preisgekrönten Pop-Art Legende zu einem exklusiven Vorzugspreis erhältlich. Die Grafiken zeigen für den Künstler typische, selbstbewusste Frauenbilder, die verführerisch in Lack und Leder gekleidet sind. Die Grafiken sind jeweils 106 x 80 cm groß und können einzeln bestellt werden.

Erfahren Sie mehr und sichern Sie sich eines der wenigen Exemplare exklusiv bei ntv art.

FINALE DES KUNST-HERBSTS 2021 BEI NTV:

„Inside Art”: ntv Kunstexperte Wolfram Kons trifft die Pop-Art-Legende Allen Jones

Er arbeitete mit Supermodel Kate Moss, Elton John ist sein Fan, er traf die Beatles und Miró kam in sein Atelier: Allen Jones ist einer der prägendsten Künstler der britischen Pop Art. Für seine provokanten Arbeiten mit erotischen Motiven bekommt er jedoch bis heute viel Gegenwind. In „Inside Art: Allen Jones – Legende der Pop Art“, der letzten von drei neuen exklusiven Dokumentationen über zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler im Kunst-Herbst 2021 bei ntv, am 26. November um 18.30 Uhr, trifft ntv Kunstexperte Wolfram Kons den 84-Jährigen exklusiv in seinem neuen Atelier vor den Toren Londons und erfährt, wie aus kleinen Papiermodellen gigantische Skulpturen entstehen.

Wer an Allen Jones denkt, denkt an Möbel als Kunst, die die Welt vorher noch nicht gesehen hat. Jones, der am Hornsey College of Art und am Royal College of Art in London studierte und 1986 als Vollmitglied in die Royal Academy of Arts gewählt wurde, beschäftigt sich vor allem mit Sexualität, Fetisch und erotischer Bildsprache. Im Laufe seines bewegten Künstlerlebens veröffentlichte er sowohl Gemälde als auch Skulpturen, Lithografien und Zeichnungen. Bekanntheit erlangte er vor allem mit seinem Werk „Hatstand, Table and Chair“ (Hutständer, Tisch und Stuhl), bestehend aus drei Glasfaser-Skulpturen von Frauenkörpern, die zu Möbelstücken geformt sind. Auch in Deutschland war Jones erfolgreich. Er gestaltete das offizielle Plakat der olympischen Sommerspiele in München 1972. In seiner Kunst geht es ihm vor allem um eines: Zu zeigen, dass nichts ist, wie es scheint. Er möchte scheinbar selbstverständliche Sichtweisen in Frage stellen, unkonventionell sein.

allen_jones_slider_202111_11

In „Inside Art“ trifft ntv Kunstexperte Wolfram Kons Allen Jones in seinem neuen lichtdurchfluteten Atelier im britischen Ledwell vor den Toren Londons. Er spricht mit ihm über Schönheit in der Kunst, Inspiration, Zukunftspläne und New York, wo Allen Jones für zwei Jahre lebte. Außerdem erfährt er, wie aus Papier-Entwürfen gigantische Skulpturen entstehen und was Jones zu dem Vorwurf sagt, seine Kunst sei frauenfeindlich. Zudem kommen starke Frauen zu Wort und äußern sich zu Jones‘ Frauenbild. Wolfram Kons: „Es war eine spannende Begegnung mit einem Mann, der ein unglaubliches Künstlerleben gelebt hat. Und hoffentlich kommen noch viele Jahre dazu.“

„Inside Art: Allen Jones – Legende der Pop Art“ wird am Freitag, dem 26. November um 18.30 Uhr ausgestrahlt und am Samstag, dem 4. Dezember um 08.30 Uhr und Sonntag, dem 5. Dezember um 10.30 Uhr wiederholt. Die Folge ist vorab auf RTL+ abrufbar. „Inside Art“ ist eine Produktion von gut.tut.gut. productions GmbH im Auftrag von ntv.

© Fotos: gut tut gut GmbH / Geuer & Geuer Art